Home
Therapeutische Leistungen
Reha-Sport
Fitness
Therapieangebote 
Wellness - Sauna
Kosmetik-Studio
Gutscheine
Monats-Angebote
Öffnungszeiten 
Preise
Impressum

Kontakt

R

O

L

A

N

D

 

J

Ü

T

T

N

E

R

 

Craniosacrale Therapie

 

Ist eine sanfte Form energetisch - osteopathischer Arbeit, die die Auflösung körperlicher, emotionale und energetische Blockaden, Bewegungseinschränkungen und Fixierungen ermöglich.

Zwischen dem Schädel( Cranium) und dem Kreuzbein (Sacrum) breitet sich die Gehirn - und Rückenmarksflüssigkeit aus.

Die Bewegung dieser Flüssigkeit erschafft einen Rhythmus, der eine Art „Grundatem“ des Organismus ist.

Diese rhythmische Bewegung breitet sich wie eine Welle über den ganzen Körper aus.

Auf einer feine n und subtilen Ebene macht der ganze Körper eine Bewegung des Öffnens und Schleißens, des  Ausdehnens und Zusammenziehens.

Aus der Tatsache, dass dieser Rhythmus überall am Körper gespürt und über sanften Druck auf Knochen und Gewebe beeinflusst werden kann, basiert die Craniosacrale Therapie.

 

Was bewirkt die Craniosacrale Arbeit?

 

Der Craniosacrale Rhythmus ist der wohl tiefste Ausdruck des Selbst auf der Physiotherapeutische Ebene.

Die Arbeit mit diesem Rhythmus eröffnet Zugänge zur psychophysischen Dynamik, tiefer liegender Bewußtseinsschichten.

Allgemein bewirken Craniosacrale Behandlungen eine unfassende Entspannung und „Entstressung“ auf Körperlicher geistiger und emotionaler Ebene und ermöglichen eine Bewusstwerdung über die eigenen Strukturen und Verhaltensmuster.

 

Bewährt hat sich diese Form der Arbeit bei den verschiedensten Körperlichen

Und emotionalen Problemen, insbesondere bei :

 

-Schmerzen im Rücken und im Beckenbereich

-Schmerzen im Nacken – Schulterbereich

-Migräne

-Stressbedingten vegetative Störungen

-Psychosomatischen Beschwerden

-Kieferproblemen  

 

 

 

[ Home ]  [ Kontakt ]